Wahlkampfstart der SPD am 02. Juli 2011

Schade, schade, dass es ausgerechnet am heutigen Tag auf dem Sommerfest der SPD am Wittenbergplatz ständig regnete; aber das Wetter konnte die gute Laune nicht vermiesen.

Unsere Spitzen konnten trotz allem Nass von oben viele Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern führen, wobei Kritik durchaus gewollt  war und auch die unterschiedlichsten Probleme angesprochen wurden. Insbesondere die Hartz IV Schwierigkeiten, die Kürzungen der Bundesregierung in der aktiven Arbeitsmarktpolitik und die Mietenproblematik spielten eine große Rolle, wobei es den Betroffenen klar war, dass nicht alles auf Landesebene geregelt werden kann. Es gab aber auch Lob, insbesondere für die Berliner Bildungspolitik und  die kostenfreien Kitajahre. Hier versprach Klaus Wowereit weitere Freistellungen trotz der knappen Haushaltslage des Landes Berlin, um die Zukunft der Berliner Kinder und somit auch der Berliner Wirtschaft weiter zu sichern.

Zusätzlich zu den politischen Talk-Runden wurden auch ein vielfältiges Kulturprogramm und eine Kinderbühne für die Kleinen geboten. Zudem präsentierten sich zahlreiche Vereine und Verbände mit Infoständen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.